Erstinbetriebnahme

Keimrisiken eindämmen – von Anfang an

Als professioneller Partner kümmern wir uns um eine fachgerechte, strukturierte Inbetriebnahme Ihrer Anlage. Denn Prävention beginnt bereits bei der Erstinbetriebnahme von Trinkwasserversorgungsanlagen und wasserführenden Systemen.

Fordern Sie noch heute Ihr individuelles Angebot bei uns an!

Laut der Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) und der Richtlinie VDI 6023 ist eine Hygiene-Erstinspektion von Trinkwasserversorgungsanlagen vorgeschrieben. Auch die Richtlinie VDI 2047, Blatt 2 nennt Vorgaben, die bereits bei der Planung und Errichtung neuer Verdunstungskühlanlagen zu berücksichtigen sind. Dennoch wird das Keimrisiko bei einer Erstinbetriebnahme gerne auf die leichte Schulter genommen. Gerade in Norddeutschland ist die Meinung weit verbreitet, dass die Gefahr aufgrund des etwas kühleren Klimas nicht so hoch und eine Spülung mit viel Wasser daher ausreichend sei. Bei einer Erstinbetriebnahme sind jedoch vorbeugende Maßnahmen wie Reinigung und Desinfektion nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig.

Gehen Sie kein Risiko ein! Nehmen Sie Ihr wasserführendes System oder Ihre Trinkwasserversorgungsanlage hygienisch einwandfrei in Betrieb.